Ihr Anlagenbauer aus Königsbach

Wir sind EMA

Über uns

Unser Unternehmen blickt auf eine langjährige Tradition zurück, in der seit den Anfängen der Innovationsgedanke immer im Vordergrund steht. Das breit gefächerte Produktsortiment bietet unseren Kunden hochwertige und ständig kontrollierte Qualität.

Wir sind Partner für Kunden aus den Bereichen – Galvanotechnik – Wasseraufbereitung – Großwäschereien – Medizintechnik – und begleiten unsere Kunden von der Planung bis hin zum fertigen Produkt bzw. zur fertigen Anlage.
Seit 1999 tragen unsere qualifizierten Mitarbeiter durch eine alljährlich abgelegte Kunststoffschweißer und Kunststoffkleberprüfung dazu bei, dass unsere Produkte den allerhöchsten Anforderungen gerecht werden. Wir sind ein Fachbetrieb nach WHG für Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen und Herstellen, Behandeln und Verwenden mit nicht brennbaren wassergefährdeten Stoffen.

Unsere Firmenhistorie

Unternehmensgeschichte auf einen Blick
1999
Gründung der Firma Andreas Egel als Einzelfirma
2000
Gründung der eigenen Fertigung. Beginn der Herstellung von selbst konstruierten und gebauten Produkten. Anschaffung der ersten Fräs- und Drehmaschine
2002
Zertifizierung durch den TÜV Süd „Fachbetrieb nach WHG„
2003
Umfirmierung der Andreas Egel in Egel Baugruppen und Kunststofftechnik
2007
Erweiterung des Maschinenparks um eine CNC-Fräsmaschine
2008
Erweiterung des Maschinenanteils um zwei CNC-Bearbeitungszentren Zusätzlicher Anbau der Fertigungshalle um 700 m⊃2
2013
Umfirmierung der Egel Baugruppen und Kunststofftechnik in die heutige Andreas Egel Kunststofftechnik UG & Co. KG Aufnahme des 5-Achsbearbeitungszentrums in den Maschinenbestand
2015
Aufbau und Einführung eines Qualitätsmanagementsystems Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008
2017
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015
2019
Umfirmierung der Andreas Egel Kunststofftechnik UG & Co. KG in die EMA – Egel Maschinen & Anlagen GmbH + Co. KG. Aufnahme in die SUBA Holding Unternehmensgruppe. Die Marke Egel erscheint in neuem Glanz, Neugestaltung des Logos